Veranstaltungen

Flyer, Flüchtlinge beschäftigen, Überblick1Veranstaltungsreihe: Flüchtlinge beschäftigen. Wie geht das?

Informationsveranstaltung für Arbeitgeber im Rhein-Neckar-Kreis
22. Februar 2016 – 4. April 2016

Viele Unternehmen in der Region Rhein-Neckar zeigen große Bereitschaft, Flüchtlinge zu beschäftigen, auszubilden oder im Rahmen eines Praktikums oder einer Arbeitsförderungsmaßnahme kennenzulernen. Dabei stellt sich häufig die Frage, was hinsichtlich der Beschäftigung von Flüchtlingen rechtlich möglich ist und was man dabei beachten sollte.

Das Welcome Center Rhein-Neckar initiiert nun in Kooperation mit der Fachkräfteallianz Rhein-Neckar, der Agentur für Arbeit Heidelberg und sechs Städten des Rhein-Neckar-Kreises eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Flüchtlinge beschäftigen. Wie geht das?“

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die allgemeine und rechtliche Fragen zur Beschäftigung von Flüchtlingen haben. Durch Fachvorträge der Agentur für Arbeit Heidelberg, der jeweils zuständigen Ausländerbehörde und weiteren kommunalen Akteuren können sich Unternehmen nun umfassend informieren. Im Anschluss an die Fachvorträge bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, mit den zentralen Arbeitsmarktakteuren ins Gespräch zu kommen und Antworten auf drängende Fragen zu erhalten.

Das Programm der Veranstaltungen in Ihrer Stadt können Sie den Flyern entnehmen:

Alle Veranstaltungen im Überblick (22. Februar – 4. April 2016)

Schwetzingen (22. Februar 2016, 17:30 Uhr)

Leimen (24. Februar 2016, 18:30 Uhr)

Hockenheim (2. März 2016, 19:00 Uhr)

Weinheim (3. März 2016, 17:30 Uhr)

Eberbach (21. März 2016, 17:30 Uhr)

Sinsheim (4. April 2016, 17:30)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

Virtuelle Karrieremesse

3. Februar 2016
14:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung erforderlich

Die virtuelle Karrieremesse ist eine zeitgemäße Methode für die Gewinnung von Fachkräften. Zukünftige Fachkräfte agieren auch bei der Stellensuche vermehrt online. Für Unternehmen ist es deshalb sinnvoll, Interessierte durch die Teilnahme an einer virtuellen Karrieremesse direkt mittels dieses digitalen Formats anzusprechen.

Mit der virtuellen Karrieremesse des Welcome Centers Rhein-Neckar in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen Heidelberg, Mannheim und Rhein-Neckar-Kreis wird am 3. Februar 2016 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein virtuelles Karriereerlebnis für ein erfolgreiches Recruiting angeboten.

Ein Format mit vielfältigen Vorteilen:

  • Auf einem 3D-animierten Messestand können die Unternehmen per Chat beraten und direkt Bewerbungen auf Stellenangebote empfangen.
  • Unternehmen haben die Möglichkeit, ihren Stand mit einem Imagevideo, Stellenanzeigen und erweiterten Unternehmensinformationen vielfältig zu gestalten.
  • Die Messe zeichnet sich durch hohen Komfort aus: Beratungsgespräche können bequem vom eigenen Arbeitsplatz oder online von unterwegs durchgeführt werden,
  • Die teilnehmenden Unternehmen erhalten Zugang zu Studierenden aller Fachrichtungen von Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland

Eine schnelle Anmeldung lohnt sich: Den ersten fünf kleinen und mittleren Unternehmen (bis 500 Mitarbeiter/innen), die sich jeweils im Stadtkreis Heidelberg, im Stadtkreis Mannheim oder im Landkreis Rhein-Neckar anmelden, wird ein Nachlass von 500 € auf den Paketpreis gewährt.

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Ariadne Katsioulis, Universität Mannheim Service Marketing GmbH, Tel.: 0621 / 181 3332, katsioulis@service.uni-mannheim.de.

Download Flyer [Unternehmen]

Download Flyer [Studierende]

Download Anmeldeformular für Unternehmen

Registrierung für Studierende (kostenlos)

 

Start in den Job

Karrierewege in Deutschland.
Eine Kooperationsveranstaltung der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim und dem Welcome Center Rhein-Neckar für arbeitssuchende Migrantinnen mit Berufs- oder Hochschulabschluss

Donnerstag, 19. November 2015
9:00 – 13:00 Uhr
Mannheim, Stadthaus N1 [Raum Swansea]
Download Flyer mit Programm

Wie funktioniert der deutsche Arbeitsmarkt? Muss ich meinen Berufsabschluss anerkennen lassen? Welche Stelle passt zu mir, und wie kann ich am besten danach suchen? Wie schreibe ich eine Bewerbung? In dieser Veranstaltung bekommen Sie Tipps, damit Sie bei Ihrer Stellensuche in Deutschland erfolgreich ans Ziel kommen.

Themenüberblick:

  • Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt als Migrantin
  • Möglichkeiten der Beratung
  • Prozesse der Anerkennung von ausländischen Abschlüssen
  • Informationen zum regionalen Arbeitsmarkt

Anmeldungen bei:
Nadine Amann [Welcome Center Rhein-Neckar]
Telefon: 0621-293-4020
eMail: welcome@mannheim.de

Weitere Informationen:
Kontaktstelle Frau und Beruf
Stadt Mannheim
Telefon: +49 621 293-2590
eMail: frauundberuf@mannheim.de
Internet: www.frauundberuf-mannheim.de

 

Speed-Dating-Messe. VHS trifft Wirtschaft

Internationale Fachkräfte für Ihr Unternehmen!

Download Flyer
Download Anmeldeformular

Das Welcome Center Rhein-Neckar organisiert in Kooperation mit der Stadt Schwetzingen und der VHS Bezirk Schwetzingen e.V. am 27. Oktober 2015 in den Räumen der VHS in Schwetzingen erstmals ein so genanntes „Speed-Dating“. Dafür werden Unternehmen gesucht, die freie Stellen zu besetzen haben.

Die Veranstaltung aus der Reihe „VHS trifft Wirtschaft“ dient dem Zweck der besseren Vernetzung zwischen lokalen Unternehmen und potenziellen Arbeitskräften aus dem Ausland, die im Moment die Integrations- und Orientierungskurse der VHS Schwetzingen besuchen. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich beim Speed-Dating um eine schnelle und unkomplizierte Annäherung.

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 30. September 2015 anmelden bei:

Danyel Atalay
Welcome Center Rhein-Neckar
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Amt für Nahverkehr und Wirtschaftsförderung
Kurfürsten-Anlage 38 – 40
69115 Heidelberg
Telefon : +49 6221 522-2166
E-Mail :   welcome@rhein-neckar-kreis.de

 

Die Region entdecken: Schlossbeleuchtung Heidelberg

5. September 2015
Download: Poster
Download: Die Region entdecken. // Discover the Region.

Die legendäre Veranstaltung zieht Tausende von Menschen in den Bann – kaum eine andere Stadt bietet solch zauberhafte Nächte. Bengalische Leuchtfeuer tauchen das Heidelberger Schloss langsam in einen geheimnisvollen roten Feuerschein. So, als ob die Ruine ein weiteres Mal in ihrer langen Geschichte brennen würde. Wenn das glühende Schloss langsam verblasst, beginnt der zweite Teil des Spektakels, das Brillant-Feuerwerk über dem Neckar. Ein Lichtspiel über dem nächtlichen Himmel Heidelbergs: Das musst Du erlebt haben!

This legendary event attracts thousands of people and takes you under its spell – barely any other city offers such magical lights. Bengali flares slowly dip the Heidelberg Castle into a mysterious red firelight. The old ruins seemingly ablaze for another time in its long-standing history. As the glowing castle slowly fades, the second part of the spectacle begins. A magnificent cascade of fireworks erupts over the Neckar River. Culminating in a magnificent pattern of light emerged in the night sky of Heidelberg: This needs to be experienced by you!

Treffpunkt/Venue: 20:30 Uhr – Heidelberg, Hauptbahnhof [Eingang McDonalds]
Kosten/Costs: –
Anmeldung bis/Registration until: 31.08.2015
[Die Anmeldung ist verpflichtend. Registration is mandatory.]

Anmeldung bei/Registration at:
Danyel Atalay
eMail: danyel.atalay@rhein-neckar-kreis.de oder/or welcome@rhein-neckar-kreis.de
Phone: 06221 522 2166

 

 

3. Deutscher Diversity-Tag: Vielfalt Unternehmen

Am 9. Juni 2015 veranstaltet der Verein Charta der Vielfalt den 3. Deutschen Diversity-Tag, einen bundesweiten Aktionstag, an dem Unternehmen und Institutionen den Vielfaltsgedanken in den Fokus rücken.

Zum Mitmachen sind alle Organisationen eingeladen, die die Vorteile von Vielfalt erkannt haben und für die Diversity Management gelebte Praxis ist – egal, ob mit langjähriger Erfahrung oder als Neueinsteiger/-in. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass wir auf vielfältige Ideen und Talente setzen und Diversity noch weiter nach vorn bringen.

Workshops, Tag der offenen Tür, Diversity-Buffet, Flashmob, Filme oder Podiumsgespräch – alles ist möglich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus ist der 3. Deutsche Diversity-Tag für Interessierte eine gute Gelegenheit, die Charta der Vielfalt zu unterzeichnen.

Seien Sie dabei! Melden Sie hier Ihre Aktion an. Wir tragen sie in die Aktionslandkarte ein.

Informationen und Eindrücke über den letztjährigen 2. Deutschen Diversity-Tag am 3. Juni 2014 erhalten Sie in unserer Ergebnispräsentation und in den zahlreichen Filmchen.

 

DEIN JOB in der Metropolregion Rhein-Neckar

Nacht der Unternehmen
12. November 2015
Ab 15:00 Uhr
Mannheim, Rosengarten

Suchen Sie schon länger nach passenden qualifizierten Bewerbern für Ihr Unternehmen und wollen Sie sich dabei noch einen großartigen Wettbewerbsvorteil verschaffen? Profitieren Sie vom Erfolg der Veranstaltung und finden Sie Ihre passenden Bewerber. Ob im Messebereich im Rosengarten oder direkt bei Ihnen vor Ort. Mit dem Bus zu Top-Arbeitgebern der Region. Zeigen Sie den potenziellen Arbeitnehmern ihren zukünftigen Arbeitsplatz und ihre Einstiegsmöglichkeiten.

Schnell anmelden lohnt sich, viele Top-Unternehmen (Bombardier Transportation, Allianz, CADCON, Movilitas, Bridging IT, INTER Versicherungsgruppe, Phoenix Pharmahandel, A.S.I. Wirtschaftsberatung, Bundeswehr uvm.) haben sich bereits einen begehrten Platz gesichert!

Schirmherr der Veranstaltung ist Dr. Nils Schmid MdL, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg.

Gewinnen Sie mit uns Ihre neuen Mitarbeiter.
Interessierte Unternehmen können sich für die Veranstaltung anmelden.

Kontakt:
TEMA Technologie Marketing AG
Leiterin der Niederlassung Stuttgart
Diana Salan
Wankelstr. 12
70563 Stuttgart/Germany
Tel.: +49 711 674038-10
Fax: +49 711 674038-20
Email: salan@tema.de

Downloads:
Flyer: Nacht der Unternehmen
Pressemitteilung
Faxanmeldung

 

Willkommen in Baden-Württemberg! Bienvenidos a Baden-Württemberg! Benvinguts a Baden-Württemberg!

Impressionen des Tages

Baden-Württemberg-Tag am 22. April 2015 in Barcelona
Arbeiten und Leben in Baden-Württemberg – Informationen dazu gibt’s in Barcelona am 22. April 2015. Außerdem können sich arbeitssuchende katalanische Fachkräfte über Arbeitsstellen in Baden-Württemberg, Auszubildende und Studierende und solche, die es werden wollen, über Möglichkeiten für eine duale Ausbildung oder ein Studium in Baden-Württemberg informieren.

Jornada de Baden-Württemberg a Barcelona el 22 d’abril de 2015
T’agradaria viure i treballar al sud-oest d’Alemanya? Ets un professional qualificat a la recerca activa d’ocupació? Vols iniciar o seguir amb els teus estudis universitaris o bé cursar una formació professional dual? El proper 22 d’abril a Barcelona t’informarem de la disponibilitat de vacants d’ocupació, les possibilitats d’estudiar a universitats o cursar una formació professional dual a la regió de Baden-Württemberg.

Jornada de Baden-Württemberg en Barcelona el 22 de abril de 2015
¿Te gustaría vivir y trabajar en el sudoeste de Alemania? ¿Eres un profesional cualificado en busca activa de empleo? ¿Quieres iniciar o seguir con tus estudios universitarios o bien cursar una formación profesional dual? El próximo 22 de abril en Barcelona te informaremos sobre la disponibilidad de vacantes de empleo, las posibilidades de estudiar en universidades o cursar una formación profesional dual en la región de Baden-Württemberg.

Merken Sie sich schon jetzt diesen Termin vor und melden Sie sich unter www.welcome-to-bw.de an.
Recorda el dia i inscriu-te al web www.welcome-to-bw.de. Comptem amb tu!
Recuerda el día y regístrate en la web www.welcome-to-bw.de. ¡Contamos contigo!

Programa/Programm

 

Willkommen im Handwerk – Alternative Wege zur Fachkräftegewinnung

Impressionen des Tages

Sie suchen Sie Fachkräfte und werden auf dem hiesigen Arbeitsmarkt nicht fündig? Erwägen Sie die Einstellung ausländischer Fachkräfte, sehen aber große bürokratische und organisatorische Hürden? Wir zeigen Ihnen alternative Wege zur Fachkräftegewinnung. Arbeitsmarktexperten der Metropolregion Rhein-Neckar berichten über die Aktivitäten zur Fachkräftesicherung und -gewinnung. Bildungsexperten präsentieren Ihnen das Dienstleistungsspektrum der Handwerkskammer rund um das Thema „Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen“. Das Welcome Center Rhein-Neckar stellt sein umfangreiches Serviceangebot vor, die Möglichkeiten der Rekrutierung von Fachkräften aus dem Ausland werden erläutert. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Fachexperten und Betroffene zum Thema Stellung beziehen.

Donnerstag, 16. April 2015
17:00 – 19:30 Uhr
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B1, 1 – 2, 68159 Mannheim, Saal Mannheim

Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss: Freitag, 10. April 2015

Download Anmeldeformular [PDF]
Download Veranstaltungsflyer