Schulen

Lernen, Spaß haben und mit Gleichaltrigen in Kontakt kommen – in den Schulen unserer Region ist Ihr Kind bestens aufgehoben. Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt ab dem 6. Lebensjahr. Die meisten Kinder gehen auf staatliche Schulen. Der Schulbesuch an staatlichen Schulen ist kostenlos. Neben den staatlichen Schulen gibt es auch Privatschulen oder internationale Schulen. Diese verlangen in der Regel Schulgeld. Detaillierte Informationen zu den Schularten finden Sie beim Kultusministerium Baden-Württemberg. Im Laufe der Schulzeit ist es möglich die Schulart zu wechseln, sofern sich die Noten verbessern oder verschlechtern.

Grundschule (Primärstufe): Zunächst besuchen alle Kinder vier Jahre lang die Grundschule. Die Zuordnung der Grundschule erfolgt anhand des Wohnortes. In der vierten Klasse entscheidet sich auf welche weiterführende Schule Ihr Kind gehen wird. Die Lehrer erteilen dazu eine Empfehlung, die aufgrund der Noten und der individuellen Voraussetzungen Ihres Kindes getroffen wird. Diese Empfehlung ist nicht verbindlich, denn Sie entscheiden selbst für Ihr Kind, welche die geeignete Schule ist. Wenn ihr Kind die deutsche Sprache noch nicht sicher beherrscht, achten Sie darauf, dass die Schule Deutschkurse anbietet. Möglichkeiten Deutsch zu lernen gibt es viele. Genauere Informationen finden sie unter Deutsch lernen.

Weiterführende Schulen (Sekundarstufe 1 und 2): Das weiterführende Schulsystem ist sehr differenziert. Die meisten Schulen veranstalten einen „Tag der offenen Tür“, an dem Sie sich über die Angebote informieren können. Weiterführende Schulen heißen unter anderem: Werkrealschule und Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gemeinschaftsschule oder Sonderschule. Nach dem Haupt- oder Realschulabschluss können Jugendliche entscheiden eine Ausbildung zu machen oder weiter die Schule zu besuchen. Mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder der Fachgebundenen Hochschulreife (Fachabitur) kann man an Universitäten oder Hochschulen studieren.

 

Info_grun_CDownloads:

  • Broschüre: Bildungswege in Baden-Württemberg (deutsch)

Links: