Deutsch lernen

Das Erlernen der deutschen Sprache ist besonders wichtig, um beruflich durchzustarten und im Alltag gut klar zu kommen. Außerdem hilft es Ihnen, neue Menschen kennenzulernen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Deutsch zu lernen: Schulen, Universitäten, Volkshochschulen, Kulturzentren, Vereine und kommerzielle Sprachschulen. In den Kursen lernen Sie Deutsch zu sprechen, zu verstehen, zu lesen und auf Deutsch zu schreiben. Natürlich erfahren Sie dabei auch immer eine Menge über Land und Leute. Die Dauer und die Kosten für einen Sprachkurs können von Anbieter zu Anbieter variieren. Von staatlicher Seite werden die so genannten berufsbezogenen Deutschkurse (ESF-BAMF-Programm) und Integrationskurse finanziert. Nutzen Sie auch unser Sprachtandem, um mit Muttersprachlern in Kontakt zu treten.

 

Integrationskurse

Im Integrationskurs können Sie Deutsch lernen und werden dabei vom deutschen Staat unterstützt. Integrationskurse bestehen aus einem Sprach- und einem Orientierungskurs. Der Sprachkurs umfasst in der Regel 600 Stunden. Hier wird Ihnen praxisnah die deutsche Sprache nähergebracht (Themen sind unter anderem: Einkaufen und Wohnen, Gesundheit, Arbeit und Beruf etc.). Darauf aufbauend besuchen Sie einen Orientierungskurs mit 60 Stunden. Hier sprechen Sie unter anderem über die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur. Sie lernen außerdem, Briefe und E-Mails in Deutsch zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich um eine Arbeitsstelle zu bewerben. So melden Sie sich bei einem Integrationskurs an:

  • Kursträger suchen: Der Kursträger ist die Institution, bei der Sie Deutsch lernen können. Zuerst suchen Sie sich einen Kursträger in Ihrer Nähe und nehmen Sie Kontakt auf. Fragen Sie nach freien Kursplätzen und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten. Außerdem führt der Kursträger mit Ihnen einen Deutschtest durch, um festzustellen, auf welchem Deutschniveau Sie sind.
  • Antrag ausfüllen: Füllen Sie den Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs aus und lesen das Merkblatt des BAMF. Beim Ausfüllen des Formulars hilft Ihnen Ihr Kursträger oder das Welcome Center Rhein-Neckar.
  • Antrag stellen: Reichen Sie den unterschriebenen Antrag bei Ihrer zuständigen Regionalstelle des BAMF ein. In der Regel übernimmt dies der Kursträger für Sie.

 

Info_grun_COnlineservice zum Deutsch lernen:

Downloads:

  • Flyer: Lernen Sie Deutsch! Integrationskurs für Zuwanderinnen und Zuwanderer (deutsch, englisch)
  • Flyer: Deutsch lernen – Chancen verbessern. Jugendintegrationskurse für Zuwanderinnen und Zuwanderer (deutsch, englisch)
  • Flyer: Berufsbezogene Deutschförderung (ESF-BAMF-Programm) (deutsch, englisch)

Links:

Checklisten:

  • Träger der Intergrationskurse in Rhein-Neckar (deutsch)